Jugendhilfeausschuss - 26.08.2010 - 16:00-21:00 Uhr

Sitzung
Juhi/012(V)/10
Gremium
Jugendhilfeausschuss
Raum
Ratssaal "Otto von Guericke"
Altes Rathaus, Alter Markt 6
Datum
26.08.2010
Zeit
16:00-21:00 Uhr
 InhaltDokumente

Öffentlicher Teil:

Ö Öffentliche Sitzung 
Ö 1Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit, Bestätigung der Tagesordnung 
Ö 1.1Genehmigung der Niederschrift vom 10.06.2010 und der Sondersitzung vom 25.08.2010

Zusatz: verantw.: Herr Nordmann

 
Ö 2Aktuelle Sprechstunde

Zusatz: verantw.: Herr Nordmann

 
Ö 3Bericht aus dem Stadtrat

Zusatz: verantw.: Herr Nordmann

 
Ö 3.1Bericht aus den Ausschüssen

Zusatz: verantw.: Herr Nordmann, Herr Schwenke

 
Ö 3.2Bericht aus dem Stadtjugendring und aus dem Jugendforum

Zusatz: verantw.: Herr Mainka, Frau Hoffmann

 
Ö 4Beschlussvorlagen 
Ö 4.1Jahr der Jugend 2011 in Magdeburg

Beschluss: zurückgestellt

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0, Enthaltungen: 0

DS0358/10
Ö 4.2Perspektiven der Hilfen zur Erziehung in der Landeshauptstadt Magdeburg gemäß §§ 27 ff SGB VIII - (Schwerpunkttheme der Sitzung)

Zusatz: vernatw.: Herr Dr. Klaus

Beschluss: empfohlen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0, Enthaltungen: 0

DS0120/10
Ö 4.3Erarbeitung eines Nutzungskonzeptes/Mehrgenerationenhaus Ottersleben

Zusatz: verantw.: Herr Dr. Gottschalk

Beschluss: zurückgestellt

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0, Enthaltungen: 0

DS0267/10
Ö 4.4Nutzungsaufgabe des Jugendtreffpunktes in Selbstverwaltung "Reformer" Grundstück Otto-Baer-Straße 85

Zusatz: verantw.: Frau Dr. Arnold

Beschluss: empfohlen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0, Enthaltungen: 0

DS0188/10
Ö 5Anträge 
Ö 5.1Anträge aus dem Unterausschuss Jugendhilfeplanung 
Ö 5.2Koordinierungsstelle für Maßnahmen gegen Rechtsextremismus

Beschluss: empfohlen mit Änderungsantrag

Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0, Enthaltungen: 3

A0056/10
Ö 5.2.1Koordinierungsstelle für Maßnahmen gegen Rechtsextremismus

Beschluss: empfohlen mit Änderungsantrag

A0056/10/1
Ö 5.2.2Koordinierungsstelle für Maßnahmen gegen Rechtsextremismus

Zusatz: verantw.: Frau Dr. Arnold

Beschluss: zur Kenntnis genommen

S0104/10
Ö 5.3Angebot Kinder- und Jugendarbeit

Beschluss: empfohlen mit Änderungsantrag

Abstimmung: Ja: 12, Nein: 2, Enthaltungen: 0

A0070/10
Ö 5.3.1Angebot Kinder- und Jugendarbeit

Beschluss: empfohlen mit Änderungsantrag

A0070/10/1
Ö 5.3.2Angebot Kinder- und Jugendarbeit

Beschluss: empfohlen

Abstimmung: Ja: 8, Nein: 4, Enthaltungen: 2

A0070/10/2
Ö 5.3.3Angebot Kinder- und Jugendarbeit

Zusatz: verantw.: Frau Dr. Arnold

Beschluss: zur Kenntnis genommen

S0170/10
Ö 5.4Wärmedämmung Kinderheim "Erich-Weinert"

Beschluss: empfohlen

Abstimmung: Ja: 7, Nein: 0, Enthaltungen: 4

A0080/10
Ö 5.4.1Wärmedämmung Kinderheim "Erich-Weinert"

Zusatz: verantw.: Amt 65

Beschluss: zur Kenntnis genommen

S0159/10
Ö 5.5Kita-Freistellung drei Monate rückwirkend bei Folgeanträgen

Zusatz: verantw. Herr Dr. Klaus

Beschluss: zurückgezogen

 
Ö 5.6Antrag zur Subsidiarität

Zusatz: verantw.: Frau Kanter

 
Ö 5.7Antrag des SJR Umgang mit Zinsberechnung im Zusammenhang mit der Förderung freier Träger

Zusatz: verantw.: Herr Mainka

 
Ö 6Informationen 
Ö 6.1Arbeitsgruppen und Initiativfonds Gemeinwesenarbeit - 2009

Zusatz: verantw.: Frau Ziegler

Beschluss: zur Kenntnis genommen

I0134/10
Ö 6.2Modellvorhaben Schulobstprogramm

Zusatz: verantw.: FB 40

Beschluss: zur Kenntnis genommen

I0144/10
Ö 6.3Geschäftsbericht Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit - 2009

Zusatz: verantw.: Herr Dr. Gottschalk

Beschluss: vertagt

I0136/10
Ö 6.4Zwischenbericht zur DS0460/09 - Konzept Jugendinformationszentrum des StadtJugendRinges

Zusatz: verantw.: Frau Dr. Arnold

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 6.5Jugendhilfeausschuss/Unterausschuss Jugendhilfeplanung - Status und Rollenverständnis in der Landeshauptstadt Magdeburg

Zusatz: verantw.: Herr Brüning

Beschluss: zur Kenntnis genommen

I0080/10
Ö 6.6Statusbericht Kita-Software

Beschluss: zur Kenntnis genommen

I0184/10
Ö 6.7Benennung Vertreter LAP für Herrn Müller

Zusatz: verantw.: Herr Nordmann

 
Ö 7Verschiedenes

Zusatz: verantw.: Herr Nordmann